re: Podcast machen

Sich ein­fach mal mit Freun­den zum Bier­chen tref­fen und dabei gezielt einen Pod­cast auf­neh­men. Haben wir jetzt gemacht und es war gut. So gut, dass ich es kurz erwäh­nen möchte.

Hallo, ich habe da mal eine Frage…

Lie­be Luft­han­sa, bei Twit­ter auf das fol­gen­de For­mu­lar ver­wei­sen… …ist so ziem­lich das Däm­lichs­te, was ich seit mei­ner Anfra­ge bei einer Frank­fur­ter Behör­de via E‑Mail (Schrei­ben kam als ein­ge­scann­tes Word Doku­ment via E‑Mail zurück) gese­hen habe. Ein­fach weil es aus … Read more →

on e‑mail

It sur­pri­ses me how popu­lar e‑mail still is after all the­se years. Or may­be not. The e‑mail pros: workload mea­su­red via inbox can be shared runs on most devices I’ve been won­de­ring late­ly if I should offer my next web­site via e‑mail only. … Read more →

Quo vadis, Facebook?

Im Herbst 2010 saß ich in einem Mee­ting zu einem deut­schen For­schungs­vor­ha­ben, bei dem Zwi­schen­er­geb­nis­se aus den Unter­su­chung auch auf Face­book bekannt gemacht wer­den sol­len. “Was ist Face­book?”, frug dar­auf­hin ein teil­neh­men­der Ver­tre­ter aus der Indus­trie. “Bei uns wer­den all … Read more →