Die Kunst im Juli

Wie­der war es ein Tweet in der Time­li­ne, ein Bild von Max Beck­mann vom Frank­fur­ter Haupt­bahn­hof, das mich auf­hor­chen ließ. Über ein Bild aus einer frü­he­ren Schaf­fens­pe­ri­ode („Eis­gang”) gibt es im Blog des Frank­fur­ter Stä­del­mu­se­ums einen lesens­wer­ten Bei­trag zur Pro­ve­ni­enz … Read more →

Endlich Funkamateur

Ein Funk­ama­teur, der das Hob­by Ama­teur­funk betreibt. Also mit erfolg­reich abge­leg­ter Ama­teur­funk­prü­fung bei der Bun­des­netz­agen­tur und zuge­teil­tem Ruf­zei­chen. Die ers­te Berüh­rung mit Funk­ge­rä­ten waren japa­ni­sche (CB)-Funkgeräte in ca. 1980. Ich habe die immer noch, natür­lich stark zer­bas­telt, lie­gen in einer … Read more →

Auf ein Wort zum Liebster-Award…

Die Kat­rin Hil­ger hat mich bei so nem Blog-Fra­­ge-Ant­­wort-Din­­gens nomi­niert, und da ich ger­ne auch auf Deutsch blog­ge, mache ich da jetzt ein­fach mal mit. Die Auf­ga­be: 10 Fra­gen und Ant­wor­ten rund ums The­ma Blog­gen & Per­spek­ti­ven. Nennt sich Liebs­ter … Read more →