Leuphana

1175529376-full

Meine Uni heißt jetzt Leuphana.

Früher hieß die mal Universität Lüneburg. Davor sogar Stiftungsuni Lüneburg und Fachhochschule Nordostniedersachsen.
Da aber niemand so richtig wusste, wo genau dieses Nordostniedersachsen liegt, und die Uni sich ein neues “Profil” verpassen wollte, entschied man sich nach der Fusion der Uni und FH – einfach so – für diesen wunderschönen neuen Namen: Leuphana.

Und weil zu einem neuen Profil auch ein neues Image gehört, hat man sich gleich mit einer neuen Website eingedeckt. Jahaaa! Leuphana goes Neon, BrandEins, und demnächst wird es sicherlich noch Abwesenheitsnotizen mit UniLogo für die Sekretärinnen in der Verwaltung geben.

Als wir damals im Senat der FH & Uni das Übergangsgesetz formuliert und durchgekaut haben, hat es sich sicherlich niemand vorstellen können, dass sich die Dinge jemals so entwickeln werden. Ich finde das irgendwie gut.

Trotz des neuen Marketing approaches, des neuen Logos, des neuen Namens und der Neuausrichtung im Detail, hoffe ich jedoch auch, dass im Zuge dieser Umstrukturierung, die Lehre an sich verbessert wird, und der Campus Suderburg seine Pluspunkte ausspielen kann.

Ah, welcher Campus?

Genau. Einer dieser drei kleinen Standorte, die neben dem tollen Uni LG Gelände an der Scharnhorststraße in LG im Text noch “so ganz nebenbei” erwähnt werden. Auch die sind ein Teil der neuen Uni!

Eigentlich fehlt auf der Website nur noch so ein typischer “Beta 2.0” Stern oder Schriftzug.

6 comments » Write a comment