Das Sprachexperiment

volxbibel.jpg

Liebe Freunde,

wenn so einer wie ich, der jahrelang von der religiösen Verwandtschaft mit gut gemeinten, frommen Sprüchen zugetextet wurde (und sich dann frug, wo die darauf folgende Handlung blieb), vom scheinbar fast schon fanatischen und intoleranten missionarischen Eifer einiger Besserwisser in Afrika sichtlich genervt wurde, dem (finanziellen) Zwang der Institution Kirche schon vor Jahren den Rücken gekehrt hat, öfter gerne mal einen sarkastischen Witz im TITANIC-Stil über die religiösen Führer dieser Welt macht und dann höchstens aus diplomatischen Beweggründen heraus nicht öffentlich darüber lacht – wenn so einer, der zu Hause auch mindestens zwei Bibelübersetzungen stehen hat und weiß, wo diese auch online in den verschiedensten Ausführungen zu finden sind, den Inhalt der Bibel aber nie so wörtlich genommen und das Ganze eher als Sinnbild verstanden hat, einige Wochen lang auf seine Amazon Bestellung der Volxbibel in der 2. Auflage wartet und sich dann so RICHTIG über das NT in dieser modernen Übersetzung (Leseprobe) freut und öffentlich zu einer Aussage wie: "Die Volxbibel find ich richtig geil!" verleiten lässt — ich glaube dann ist das ein sehr schönes Kompliment und Anreiz für alle Beteiligten, diesen Weg weiter zu gehen.

"Tatsächlich geht es darum, eine Beziehung mit Gott zu haben. Das ist das Einzige, worauf es ankommt."
(S.566, VB)

@CG: viel Erfolg beim Wiki!
@Mbuzi: come and fetch your copy! :-)

P.S.: Sicherlich kann man zum Thema VB & JF noch viel viel mehr schreiben, und sicherlich gibt es da diesen starken Kontrast zwischen 100pro Befürwortern und Gegnern, diese Himmel & Hölle Aufteilung (wtf?!), etc….mir alles soooo egal!
Ich freue mich einfach über die Erkenntnis, dass sich Sprache mit der Zeit verändert und dementsprechend auch Bücher, die von Menschen für Menschen geschrieben wurden und eine Botschaft (welcher Art auch immer) verständlich machen wollen, neu geschrieben werden müssen. Oder anders gefragt: wieso eigentlich nicht? Ist es nicht gerade die Veränderung, die als Einziges Bestand hat?

AOB: Editors "open your arms"

Comments are closed.