jamboOO

Eben lese ich in der Online-Aus­ga­be der kenia­ni­schen Tages­zei­tung “Dai­ly Nati­on”, dass die Fir­ma Micro­soft® in Kenia heu­te die Kis­wa­hi­li-Ver­si­on ihres Office Soft­ware Pakets ver­öf­fent­li­chen wird (Word, Excel, Out­look). Die ent­spre­chen­de Kis­wa­hi­li­ver­si­on von Win­dows soll wohl dann im Janu­ar 2006 folgen.

jambosmall.gif

Dabei gibt es die kos­ten­lo­se Alter­na­ti­ve — Open­Of­fice — zumin­dest in der 1.1.3 Ver­si­on schon seit über einem Jahr in Kis­wa­hi­li. Die voll­stän­di­ge Über­set­zung der 2.0 Ver­si­on soll auch im Janu­ar 2006 erscheinen. 

3 comments » Write a comment