Kommunikationsfähigkeit

» Das Y‑Chromosom ist ein Geschlechts­chro­mo­som, das nur bei Män­nern zu fin­den ist. Es ist deut­lich klei­ner als das X‑Chromosom und kann ledig­lich auf fünf Pro­zent sei­ner Län­ge mit dem X‑Chromosom kom­mu­ni­zie­ren. Auf­grund der man­geln­den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit ver­än­dert es sich über die Zeit nur gering, wäh­rend X‑Chromosomen eif­rig gene­ti­sche Infor­ma­tio­nen austauschen.«

Was genau will mir der Spie­gel hier mit­tei­len? Dass es einen gene­ti­schen Grund für man­geln­des Ver­ständ­nis zwi­schen Frau­en (X) und Män­nern (Y) geben soll? ;-) 

1 comment » Write a comment