Hamburch…

Da ich leider viel zu selten in meiner Geburtsstadt bin und die Vielfalt vorm Auge so ein bißchen vermisse, hier mal nen Link zu einem nett gemachten Magazin aus HH.

banner_leute_hamburg.jpg

Wie das Daheim Magazin (welches ausschließlich online erhältlich ist), kann man die Ausgaben auch online  runterladen.

Ist es nicht großartig, dass man heutzutage ohne viel finanzielle und technische Unterstütung (Druck, etc.) ein Magazin veröffentlichen kann, dass dann online auch noch der ganzen Inetwelt zur Verfügung steht  und im Grunde "nur" noch mit Inhalten gefüllt werden muss?
Und kann ich jetzt demnächst als Blogger bei der Frage nach der Berufsbezeichnung "Publizist" angeben?