Vodafone

Meine Frage an Vodafone:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen (alten) D2-Fun Tarif, den ich nach Vertragsverlängerung im Spätsommer/Herbst auch weiterhin behalten möchte. Für diesen Tarif gibt es zwei Kurzmitteilungszentralen (..000 und …333), die es ermöglichen, netzinterne SMS ab der 101. SMS über die …000 günstiger zu verschicken. Für diesen Zweck bieten die mir bekannten Nokia Modelle aus der Vergangenheit (z.B. das Nokia 6230) die Option an, vor dem Senden via “Optionen > Sendeoptionen > Sendeprofil > Sendevorgaben (Auswahl der SMC)” die Kurzmitteilungszentrale für jede einzelne Sms auszuwählen. Also direkt vorm Verschicken – nicht erst umständlich über das Einstellungsmenü.

Meine Fragen daher an Sie:
1. bieten die zZt aktuellen SONY Ericsson Modelle diese Option auch an (zB K800i)?
2. bieten die zZt aktuellen Nokia Modelle der Series 40 (6233/6234) diese Option weiterhin an?

Und die Antwort (nach 3-4 Tagen):

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Sowohl die neuen Nokia als auch die neuen SE Modelle bieten die Möglichkeit , mehrere Kurzmitteilungszentralen zu hinterlegen. Vor dem Versand der SMS kann die gewünschte Kurzmitteilungszentrale markiert werden.

Dieser Vorgang wurde am SE K 750i und am Nokia 6230 getestet.

Lieber Vodafone-Kundendienst,

beim Testen der neuen SonyEricsson Modelle (z.B. W810i), als auch der neuen Nokia Modelle 6280/6333/34 habe ich diese Option NICHT im Menü finden können. Meine Fragestellung bezog sich auf genau diese neuen, für UMTS “optimierten” Geräte.
Wann wird es eigentlich endlich mal eine SMS-Flatrate in Deutschland geben (so wie es in anderen europäischen Ländern auch schon der Fall ist)?

to be continued…

Comments are closed.